Liebe Frauen im HELIAND,

nachdem ein Fall sexueller Gewalt an einem frĂŒheren Mitglied des KSJ-HELIAND-MĂ€dchenkreises bekannt wurde, kam der Jesuitenorden auf die Bundesleitung zu, mit dem Anliegen, den folgenden Aufruf in unseren KommunikationskanĂ€len zu veröffentlichen. SelbstverstĂ€ndlich kommen wir diesem Anliegen nach und rufen alle direkt oder indirekt Betroffenen auf, sich an uns oder an die Ansprechpersonen des Jesuitenordens zu wenden.

Alle Hinweise und Meldungen werden vertraulich behandelt und nur in Absprache mit den Betroffenen weitergegeben.

Die Kontaktdaten aller Ansprechpersonen sind im folgenden Aufruf genannt.

 

Aufruf zu Pater Alfred Stump SJ (*1931 †2002)

Zwischen 1967 und 1988 war Pater Alfred Stump SJ als Jugendseelsorger unter anderem Leiter der ND-Gruppe Sankt Michael am Bonner Aloisiuskolleg. Im Kontext der Zusammenarbeit der ND-SchĂŒlergemeinschaft mit dem Heliand-Bund in der Katholischen Studierenden Jugend (KSJ) war er auch ĂŒber das Kolleg hinaus aktiv. In den vom Jesuitenorden in Auftrag gegebenen unabhĂ€ngigen Berichten ĂŒber FĂ€lle sexuellen Missbrauchs und schwere Grenzverletzungen (Raue- und Zinsmeisterbericht) wurden Missbrauchstaten durch Pater Alfred Stump SJ dokumentiert. Ausgehend von diesen bereits dokumentierten Taten kann nach neueren Bewertungen nicht ausgeschlossen werden, dass P. Stump weiteren Missbrauch im Kontext des ND (Bund Neudeutschland) bzw. des Heliand begangen hat.

Alle, die von möglichen Taten direkt oder indirekt betroffen sind, werden gebeten, sich bei einer der unabhĂ€ngigen Ansprechpersonen des Jesuitenordens, Frau RAin Dr. Stefanie Heinrich (mail@rainheinrich.de) und Herr Henk Göbel (mail@henkgoebel.com), oder der fĂŒr den ND zustĂ€ndigen Anlaufstelle (https://www.erzbistum-koeln.de/rat_und_hilfe/sexualisierte-gewalt/betroffene/) resp. Heliand (Barbara Meier und Gisela Walz-Oswald: anlaufstelle@heliandbund.de) zu melden. Auch Direktmeldungen bei der Bundesleitung des ND bzw. bei der Provinzleitung der Jesuiten sind möglich.

Link zur Website des Jesuitenordens mit den Kontaktdaten der Ansprechpersonen: https://www.jesuiten.org/unsere-arbeit/umgang-mit-sexualisierter-gewalt-praevention

Aufruf des Jesuitenordens: Aufarbeitung des Falls Pater Alfred Stump SJ